Erfreue deine Wirbelsäule,
verlängere dein Wochenende
ins Unendliche ...

Jeden Sonntag 18.00–19.30 Uhr

 

Zur Zeit findet Yoga nur online statt. Wenn Du mitmachen willst, melde Dich, dann schicke ich Dir die nächsten Termine.

Sobald wie möglich findet Yoga am Sonntag wieder in Präsenz statt.

Vorherige Anmeldung per SMS oder E-Mail jeweils bis Sonntag 12 Uhr

Yoga ist Reichtum ohne Geld, eine Reise ohne Flugzeug, Erholung ohne Spa, ein Abenteuer auf einer Fläche von 60x180cm.

Du bist bereit dafür mit genau dem Körper, den du gerade hast, und mit genau der geistigen Verfassung, in der du gerade bist.

Warum Yoga?

Daniela Hantsch beim Yoga in 1170 Wien

Was erwartet Dich in meiner Yogastunde?

Wir beginnen mit dem Ankommen im Raum, einem Moment des Sitzens in Stille.

Es folgen ca. 50 Minuten Asanas (Körperpositionen), die mit Shavasana, der Ruhelage, enden.

Daraufhin praktizieren wir 5–10 Minuten Pranayama, das sind verschiedene Atemtechniken, um die Energieflüsse in unserem Körper zu lenken. Pranayama ist eine gute Vorbereitung für die Meditation, in die wir uns zum Abschluss für 10–15 Minuten begeben.

Danach gibt es Tee und hoffentlich auch noch ein wenig Zeit sich auszutauschen und Fragen zu stellen.

Nimm zwei Stunden bevor du Yoga praktizierst keine großen Mahlzeiten mehr zu Dir, eventuell eine Kleinigkeit, ein Stück Obst oder Brot, trinke den Tag über ausreichend, eine Stunde vor der Yogapraxis nur ein wenig.

Yoga und Eile passen nicht gut zusammen, um in ruhiger Stimmung zu beginnen, komme ca. 10 Minuten vor Beginn der Yogastunde ins Studio.

Tipps

Yogalehrerin Daniela Hantsch

Yoga beschäftigt mich seit meiner Studienzeit immer wieder in verschiedenen Formen: Transzendentale Meditation, Bikram, Flow, Yin Yoga und Ashtanga.

Vor fünf Jahren habe ich die YogalehrerInnen-Ausbildung absolviert. Seitdem unterrichte ich gerne in kleinen Gruppen, in denen ich gut auf alle SchülerInnen eingehen kann. Es ist also egal, ob Du gerade mit Yoga beginnen willst oder schon eine Weile praktizierst: Du bist herzlich willkommen! 

Über mich

Daniela Hantsch beim Yoga

Dank an meine LehrerInnen

An Christine Stiessel von Yogawege. Bei ihr und ihrem Team habe ich die 200- und 300-Stunden-Ausbildung absolviert. Es ist eine vergleichende Ausbildung, bei der man verschiedene Yogastile kennenlernt. Christine hat mir das Tor zum großen Yogapalast geöffnet, in ihren Worten: „Yoga ist ein Palast mit tausend Räumen, in jedem Raum öffnen sich wieder Türen und so geht es immer und immer weiter.“

An Maria Türke, meine Ashtanga-Lehrerin, sie hat in Mysore beim Enkelsohn von Pattabhi Jois ihre Ausbildung gemacht und hat in mir die Liebe zu diesem Stil geweckt.

An David Kim, der mich in Yin Yoga unterrichtet hat. Die meditative Stille dieser Positionen lasse ich heute in meinen Unterricht einfließen.

An Christine Rainer, meine Lehrerin in Sensory Awareness, einer Körperarbeit, die auf Elsa Gindler zurückgeht. Gindlers Motto war: „Wahrnehmen, was wir empfinden.“ Hier geht es nicht um einzelne Übungen, sondern um unser alltägliches Sein.

Einzelstunde: € 20 
Einmaliges Schnuppern: € 16
5er Block: € 80
10er Block: € 150

Barzahlung vor Ort oder auf mein Konto:
Daniela Hantsch 
IBAN  AT89 2011 1000 3219 5869

Block und Rechnung erhältst Du vor Ort.

Kosten

Raumansicht Yoga in 1170 Wien

Yoga in 1170 Wien

Yoga am Sonntag findet im PiH statt:
PiH – Praxisgemeinschaft in Hernals
Hernalser Hauptstraße 24–26 / Hof 1

1170 Wien
www.pih.wien

Ich freue mich auf Dich!
Namaste